TITAN GOLF WEDGE - City Golf Shop by Andrej Kübli

TITAN GOLF WEDGE

Normaler Preis SFr. 199.00 Angebot

Unabhängig von den deutlich besseren Spinwerten und der längeren Haltbarkeit gibt es noch weitere Gründe, sich für die Razorback SD-1 MILLED Wedges von Titan Golf zu entscheiden.

1. SIQ Performance Coating

Das berühmte SIQ Performance Coating sorgt für mehr Backspin und mehr Kontrolle im kurzen Spiel. Die Beschichtung ist fast so hart wie Diamant und garantiert maximale Haltbarkeit. Dadurch dass sie nur ca. halb so dick wie ein Haar ist, wird trotz der Härte ein angenehm weiches Treffmoment erzeugt.
Durch die besondere Zusammensetzung der Werkstoffe bleibt der Ball im Treffmoment etwas länger auf der Schlagfläche “kleben”. Dies sorgt für mehr Backspin. Und zwar aus allen erdenklichen Lage.

2. CNC Milling

Das CNC Milling sorgt für deutlich mehr Konstanz sowohl in Sachen Backspin, als auch in Sachen Distanzkontrolle aus dem Rough und bei vollen Schwüngen.

3. Rounded Leading Edge

Die etwas abgerundete Leading Edge erlaubt dem Schlägerkopf, nah am Boden zu sitzen und trotzdem den exakten Bounce zu halten. Außerdem erleichtert es den Schlägerkopf zu öffnen aber die Leading Edge trotzdem “square” im Verhältnis zum Ziel zu halten.

4. Hinted heel relief

Durch den angedeuteten Heel Relief wird es deutlich einfacher den Schläger durch hohes und festes Rough hindurch gleiten zu lassen. Dadurch fällt es einfacher, die Schlagfläche offen zu halten.

5. Razorback Bounce/Grind Technologie

Titan Golf bietet bei seinen Razorback SD-1 MILLED aus Überzeugung nur einen Bounce pro Loft an. Dieser versatile Bounce ist so konzipiert, dass jeder Spielertyp (egal ob flacher oder steiler Schwung), aus jeder Lage, bei jedem Wetter und bei jeder Bodenbeschaffenheit einen optimalen Ballkontakt erzielen kann.
Darüber hinaus haben die Lofts ab 54° aufwärts einen leichten Heel, Toe und Trail Grind. Dadurch fällt es dem Spieler einfacher, das Wedge zu öffnen, ohne dass der Bounce sichtbar ist. So können Sie auch bei einem Flop Shot von einer “tighten” Lage auf einen optimalen Ballkontakt vertrauen.